AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für unseren Online-Shop der hansabaltic trading ug (haftungsbeschränkt)
§ 1 Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen hansabaltic trading ug (haftungsbeschränkt) und Ihnen geschlossenen Verträge. Sie erreichen uns unter folgender Anschrift:
hansabaltic trading ug (haftungsbeschränkt)
c/o Lothar Czech
Am Rathenaupark 7
22763 Hamburg
Telefon: 0160-3334147
Internet: www.hansabaltic.de
E-Mail: info@hansabaltic.de
Vertretungsberechtigte Personen:
Lothar Czech
§ 2 Angebot und Annahme
1. Indem Sie im Onlineshop eine Bestellung abschicken, machen Sie uns ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages. Hierfür legen Sie in einem ersten Schritt die gewünschten Produkte in den virtuellen Warenkorb. Sie starten, indem Sie in der Kopfzeile den Reiter „Produkte“ anklicken und eine der jeweiligen Produktgruppen auswählen. Alternativ können Sie auch direkt auf das entsprechende Foto auf der Startseite drücken.
2. Auf der Seite der Produktgruppe wählen Sie durch Anklicken des Fotos oder des „weiter“ Buttons das Produkt, das Sie kaufen wollen, und gelangen so auf die Produktseite. Hier können Sie über die Auswahlfelder „Größe“, „Farbe“ und „Anzahl“ die gewünschten Artikel auswählen. Danach drücken Sie den Button „In den Warenkorb“ und werden automatisch auf die „Warenkorb“-Seite geleitet. Von dort gelangen Sie über den Reiter „Produkte“ zurück zur Produktauswahl, um weitere Produkte in den Warenkorb zu legen.
3. Auf der „Warenkorb“-Seite können Sie Ihre Bestellung im Feld „Anzahl“ jederzeit ändern. Nach der Änderung müssen Sie den Button „aktualisieren“ drücken. Um Artikel zu entfernen bitte die Anzahl auf 0 setzen und ebenfalls aktualisieren!
4. Im nächsten Schritt drücken Sie den Button „Zur Kasse“. Auf der Folgeseite geben Sie Ihre für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten an. Danach klicken Sie auf „weiter“. Sollten Ihre Angaben unvollständig sein, werden Sie um ergänzende Eingaben gebeten. Auf der folgenden Seite werden die Versandart und die Zahlungsart angezeigt.
5. In einem weiteren Schritt erscheint eine Seite mit einem Hinweis zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), einer Widerrufsbelehrung und einem Widerrufsformular. Lesen Sie diese Informationen bitte aufmerksam durch. Dann bestätigen Sie uns, dass sie all dieses gelesen haben und es akzeptieren. Hierzu setzen Sie in dem entsprechenden Fenster ein Häkchen. Auf der Seite finden Sie weiterhin alle Daten Ihrer Bestellung aufgelistet und Sie haben noch einmal die Möglichkeit, alle Daten (z.B.: Name, Adresse, Artikel, Preise) zu überprüfen. Möchten Sie die Daten ändern, drücken Sie den „zurück“-Button oder den Reiter „Warenkorb“ im rechten Anzeigefeld.
6. Sind Sie mit den abgebildeten Daten zufrieden, können Sie nun Ihre Bestellung an uns abschicken, indem Sie den Button „zahlungspflichtig bestellen“ anklicken. Hiermit geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab.
7. Bestellungen können nur in deutscher Sprache wirksam abgegeben werden.
8. Sobald Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung. Diese Bestätigung ist noch keine Annahme Ihres Angebots, sondern dient allein Ihrer Information.
9. Wir können Ihr Angebot innerhalb von 2 Wochen annehmen. Die Annahmeerklärung kann auch in der Versendung des Vertragsgegenstandes bestehen.
10. Unsere Firma ist nicht verpflichtet, Ihr Angebot anzunehmen. Dies gilt insbesondere, falls der gewünschte Gegenstand nicht mehr verfügbar ist.
11. Erst wenn Ihnen die Annahmeerklärung zugegangen ist, kommt der Vertrag zustande.
12. Der Vertragstext, einschließlich Ihrer Daten, wird durch unsere Firma bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Er ist Ihnen auf Anfrage hin zugänglich.
§ 3 Vertragsgegenstand
Eine genaue Beschreibung des Vertragsgegenstandes finden Sie unter dem Warenanbot des Onlineshops.
§ 4 Kaufpreis
1. Es gilt der Kaufpreis am Tag der Angebotsabgabe.
2. Der Kaufpreis wird mit Zugang des Vertragsgegenstandes und der Rechnung fällig.
3. Wir versenden den Vertragsgegenstand auf Ihre Kosten. Auch die Kosten für die Versendung werden mit Zugang des Vertragsgegenstandes und der Rechnung fällig.
4. Der Kaufpreis und Versandkosten werden mit Zugang der Ware und der Rechnung fällig. Diese sind innerhalb von 10 Tagen nach Zugang des Vertragsgegenstandes und der Rechnung auf unser Konto bei der Bankverbindung: Hamburger Sparkasse (Kontonummer 1268 153317, Bankleitzahl 20050550 / BIC: HASPDEHHXXX
Internationale Kontonummer (IBAN): DE42 20050550 1268 153317 zu überweisen.
§ 5 Erfüllung
Die Versendung des Vertragsgegenstandes erfolgt innerhalb von 2 Wochen nach Zustandekommen des Vertrages (vgl. § 2 Absatz 5).
§ 6 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an dem Vertragsgegenstand bis zur Zahlung des Kaufpreises vor.
§ 7 Gerichtsstand, anwendbares Recht
1. Gegenüber Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Gegenüber Unternehmern im Sinne des § 14 BGB gilt für Streitigkeiten aus diesem Vertrag Hamburg als Gerichtsstand.
2. Für Streitigkeiten aus diesem Vertrag gelten ausschließlich unsere AGB. Widersprechende oder ergänzende AGB werden nicht Bestandteil dieses Vertrages. Ergänzend gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (hansabaltic trading ug (haftungsbeschränkt), Lisztstraße 20d, 22763 Hamburg, E-Mail: info@hansabaltic.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht besteht, sofern Sie mit uns nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

1) Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

2) Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern verbunden wurden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns (hansabaltic trading ug (haftungsbeschränkt), Lisztstraße 20d, 22763 Hamburg) zurücksenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie dieses Formular ausdrucken, ausfüllen und an uns zurücksenden:

hansabaltic trading ug (haftungsbeschränkt)
c/o Lothar Czech
Am Rathenaupark 7
22763 Hamburg
Telefon: 0160-3334147
Internet: www.hansabaltic.de
E-Mail: info@hansabaltic.de
Bitte füllen Sie das Formular in Blockschrift aus. Danke.

Widerruf
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*).
Artikelname Bestellt am (*)/erhalten am (*)

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________
Meine Anschrift:

Name: __________________________________________________

Straße:__________________________________________________

PLZ / Ort________________________________________________

________________________________________________________
Datum, Unterschrift

* Unzutreffendes bitte streichen
Ihre hansabaltic trading ug (haftungsbeschränkt) Hamburg

News

Leinen fühlen - Events 2015

Leinen fühlen – Events 2015